Polizeibericht aus Leonberg Volvo fährt in Stauende

Von red 

Schaden von etwa 26 000 Euro ist bei einem Unfall auf der A 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und Leonberg-Ost entstanden.

Es bildete sich ein Rückstau von rund fünf Kilometern. Foto: dpa
Es bildete sich ein Rückstau von rund fünf Kilometern. Foto: dpa

Leonberg - Ein Schaden von etwa 26 000 Euro ist bei einem Unfall am Sonntag gegen 14 Uhr auf der A 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und Leonberg-Ost entstanden. Ein 57-Jähriger war mit seinem Volvo in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit übersah, dass sich ein Stau gebildet hatte. Der Volvo-Fahrer fuhr auf denVW eines 73-Jährigen auf, der durch die Wucht des Aufpralls auf den stehenden Mercedes eines 56-Jährigen geschoben wurde. Während der Unfallaufnahme mussten zwei der vier Spuren bis etwa 15 Uhr gesperrt werden. Hierbei bildete sich ein Rückstau von etwa fünf Kilometern




Veranstaltungen