Polizeibericht aus Weil der Stadt Betrüger schüchtern Seniorin ein

Von red 

Sie geben sich als Polizisten aus und ergaunern mehrere tausend Euro.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Foto: pixabay
Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Foto: pixabay

Weil der Stadt - Zwischen Sonntag und Dienstag haben Betrüger, die sich als Polizeibeamte ausgaben, mehrfach telefonisch Kontakt mit einer älteren Dame aus Weil der Stadt aufgenommen. Durch geschickte Gesprächsführung und eine vehemente Einschüchterungstaktik ließ sich die Frau dazu überreden, mehrere tausend Euro in eine Plastiktüte zu packen. Das verpackte Bargeld legte sie am Dienstag gegen 21.45 Uhr, wie von den Unbekannten gefordert, vor der Garage ab. Am nächsten Morgen gegen 7 Uhr stellte die Seniorin fest, dass die Tüte samt Bargeld fehlte. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie