Polizeibericht aus Weil der Stadt Schlägerei unter Bekannten

Von red 

Einer der Streithähne wird zudem von einem Hund gebissen.

Bei dem Gerangel verletzen sich beide Männer leicht. Foto: dpa
Bei dem Gerangel verletzen sich beide Männer leicht. Foto: dpa

Weil der Stadt - Mit einer Anzeige wegen Körperverletzung muss ein 53 Jahre alter Mann rechnen, der am Mittwoch gegen 16.35 Uhr einen 40-Jährigen offenbar attackiert hatte. Der 53-Jährige war mit seinem Auto in Weil der Stadt unterwegs. Nachdem er dann in der Paul-Reusch-Straße seinen Bekannten gesehen hatte, hielt er an und ging zu dem 40-Jährigen. Dieser lief gerade mit seinem Hund spazieren. Als die beiden Männer aufeinander trafen, kam es vermutlich aufgrund vorangegangener Streitigkeiten zu Handgreiflichkeiten. Der 53-Jährige schlug den 40-Jährigen wohl mehrfach mit der Faust. Daraufhin kam es zu einem Gerangel, bei dem beide auf den Boden stürzten. Dann biss der Hund den 53-jährigen Angreifer. Der Mann musste in eine Klinik gebracht werden. Der 40-Jährige erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.