Polizeieinsatz in Aichtal Hubschrauberbesatzung findet Frau in hilfloser Lage

Von red/pj 

Eine Frau erleidet einen medizinischen Notfall im einem Waldgebiet. Ihr Mann wählt den Notruf, kann aber den Aufenthaltsort nicht genau bestimmt. Sofort beginnt die Polizei mit einer Suchaktion.

Die Besatzung eines Polizeihubschraubers fand das Ehepaar im Waldgebiet. (Symbolbild) Foto: picture alliance /
Die Besatzung eines Polizeihubschraubers fand das Ehepaar im Waldgebiet. (Symbolbild) Foto: picture alliance /

Aichtal - Die Besatzung eines Polizeihubschraubers hat am Dienstagmittag einen Mann und dessen Frau, die sich in einer hilflosen Lage befand, aufgefunden. Um 11.53 Uhr ging der Notruf des Mannes im Führungs- und Lagezentrums des Polizeipräsidiums Reutlingen ein. Das Paar war zusammen mit den Fahrrädern auf einem Waldweg zwischen Aichtal-Neuenhaus und Dettenhausen im Schaichtal (Kreis Esslingen) unterwegs. Dort erlitt die Frau einen medizinischen Notfall und benötigte einen Notarzt.

Lage des Paares war nicht genau bekannt

Ihr Mann setzte daraufhin einen Notruf ab, konnte den Aufenthaltsort aber nicht genau bestimmen. Zudem brach der Kontakt während des Telefonats mehrfach ab. Sofort rückten mehrere Polizeistreifen aus, um in dem unwegsamen Gelände nach dem Ehepaar zu suchen, die von Polizeihundeführern und Beamte der Polizeireiterstaffel unterstützt wurden. Außerdem wurde der Polizeihubschrauber in die Suche mit eingebunden.

Gegen 12.40 Uhr entdeckte dessen Besatzung die gesuchten Personen und konnte die Rettungskräfte zum richtigen Ort lotsen. Nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort wurde die Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.