Zwei 19-Jährige haben am frühen Mittwochmorgen in der Esslinger Innenstadt Außenspiegel von mehreren Fahrzeugen abgetreten und sich dabei gefilmt.

Esslingen - Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen zwei 19-Jährige, die am frühen Mittwochmorgen in der Esslinger Innenstadt im Bereich Olgastraße, Plochinger Straße und Urbanstraße mehrere Fahrzeuge beschädigt haben sollen. Gegen 2.30 Uhr hat ein Zeuge beobachtet, wie die beiden an geparkten Autos die Außenspiegel abtraten und daraufhin die Polizei verständigt.

Die beiden Tatverdächtigen flüchteten zunächst mit ihren Fahrrädern, konnten aber kurze Zeit später an einer nahe gelegenen Tankstelle vorläufig festgenommen werden. In der Nacht wurden bislang acht beschädigte Fahrzeuge festgestellt, der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die 19-Jährigen hatten ihre Taten außerdem gefilmt: Auf ihren Mobiltelefonen wurden Videos gefunden, die sie beim Abtreten weiterer Autoaußenspiegel zeigen. Hierzu sucht das Polizeirevier Esslingen nach weiteren Geschädigten und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-330 zu melden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Esslingen