Er soll schon mehrfach mit Drogen gehandelt haben – Nun sitzt der Tatverdächtige in Haft. Ermittlungen der Polizei führten zu dem mutmaßlichen Täter.

Ein mutmaßlicher Drogenhändler ist am Mittwochmorgen von der Polizei verhaftet worden.

Nach Polizeiangaben wurde die Wohnung des 50-Jährigen im Stuttgarter Süden nach richterlicher Anordnung durchsucht. Dabei wurden unter anderem geringe Mengen der Drogen Heroin und Kokain sowie rund 65 Gramm Haschisch gefunden. Außerdem fanden die Beamten 3000 Euro Bargeld, die ebenfalls in Zusammenhang mit dem Drogenhandel stehen sollen.

Der Verdächtige ist mehrfach vorbestraft

Der Mann ist polizeibekannt und mehrfach wegen Drogenhandels vorbestraft. Er wurde am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt, der den durch die Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehl in Vollzug setzte.