Polizeifahndung im Rems-Murr-Kreis Darum kreiste in der Nacht ein Hubschrauber über Waiblingen

Die Polizei suchte nach einer Vermissten im Rems-Murr-Kreis (Symbolbild). Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling
Die Polizei suchte nach einer Vermissten im Rems-Murr-Kreis (Symbolbild). Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling

Mit mehreren Streifen, Suchhunden und einem Hubschrauber fahndet die Polizei in der Nacht zum Mittwoch nach einer vermissten Frau im Rems-Murr-Kreis. Mit Erfolg?

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Waiblingen/Korb - Nach einer großen Vermisstensuche hat die Polizei eine seit Dienstagabend verschwundene Frau im Rems-Murr-Kreis wohlbehalten gefunden. Bei der Suchaktion in der Nacht auf Mittwoch setzen die Beamten auch einen Polizeihubschrauber ein, wie es in einer Mitteilung hieß.

Die Beamten hatten befürchtet, dass sich die 50-Jährige wegen ihres Gesundheitszustandes in einer hilflosen Lage befinden könnte. Die Einsatzkräfte suchten in Korb und Waiblingen mit mehreren Streifen, Suchhunden und schließlich mit dem Helikopter nach der Vermissten. Noch in der Nacht gab es dann Entwarnung: Der Einsatz konnte erfolgreich beendet werden.




Unsere Empfehlung für Sie