Porsche-Fahrerin bestohlen Fast 2000 Euro aus Auto genommen

Die Polizei im Rems-Murr-Kreis bittet um Hinweise. Foto: Phillip Weingand/StZN
Die Polizei im Rems-Murr-Kreis bittet um Hinweise. Foto: Phillip Weingand/StZN

In Fellbach ist am Donnerstag eine Autofahrerin bestohlen worden. Sie hatte fast 2000 Euro Bargeld im Wagen liegengelassen. Die Polizei hat eine Täterbeschreibung veröffentlicht und bittet um Zeugenhinweise.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)

Fellbach - In Fellbach ist am Donnerstagabend eine Autofahrerin bestohlen worden. Die Frau hatte ihren Porsche Macan zwischen 18 und 19 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Warenhauses in der Stuttgarter Straße abgestellt. Beim Aussteigen wurde sie von einem unbekannten Mann in ein Gespräch verwickelt.

Möglicherweise setzten der oder die Täter einen Störsender ein

Dann ging sie für rund eine Stunde ihren Erledigungen nach. Im Wagen ließ sie derweil rund 1800 Euro in der Mittelkonsole liegen. „Als sie zurückkam, war der Wagen offen und das Geld verschwunden“, so ein Polizeisprecher. Die Frau habe angegeben, den Wagen abgeschlossen zu haben. „Wenn dies so war, ist es gut möglich, dass der Täter einen Störsender benutzt hat“, so der Sprecher.

Der verdächtige Mann wird beschrieben als etwa zwei Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt, er hatte kurze graue Haare und trug graue Oberbekleidung. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 07 11/5 77 20 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie