Porsche-Tennis-Grand-Prix Görges und Friedsam in Stuttgart raus

Enttäuschung bei Julia Görges (Foto). Auch für Anna-Lena Friedsam ist das Turnier in Stuttgart beendet. Foto: dpa
Enttäuschung bei Julia Görges (Foto). Auch für Anna-Lena Friedsam ist das Turnier in Stuttgart beendet. Foto: dpa

Anna-Lena Friedsam und Julia Görges sind im Achtelfinale des Porsche-Tennis-Turniers in Stuttgart ausgeschieden. Für beide deutschen Spielerinnen waren es klare Niederlagen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Anna-Lena Friedsam und Julia Görges sind aus dem Porsche-Tennis-Grand-Prix in Stuttgart ausgeschieden. Die deutsche Meisterin Friedsam musste sich Carla Suárez Navarro aus Spanien klar mit 2:6, 2:6 geschlagen geben und verpasste ein Viertelfinal-Duell mit Angelique Kerber.

Die Australian-Open-Siegerin hatte sich bereits am Mittwoch durch einen Sieg im deutschen Vergleich mit Annika Beck für das Viertelfinale qualifiziert und bekommt es dort nun mit Suárez Navarro zu tun.

Julia Görges verlor am Donnerstag gegen Roberta Vinci aus Italien mit 3:6, 4:6. Görges fand in der einseitigen Partie nie zu ihrem Spiel und musste sich nach gerade einmal 1:18 Stunden geschlagen geben. Vinci bekommt es bei der mit 759 000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung im Viertelfinale an diesem Freitag mit Laura Siegemund zu tun. Die Qualifikantin hatte zuvor überraschend die ehemalige Weltranglisten-Zweite Simona Halep aus Rumänien klar mit 6:1, 6:2 ausgeschaltet.

Unsere Empfehlung für Sie