EM 2021 in München Sieg gegen Portugal – Deutschland meldet sich eindrucksvoll zurück

Großer Jubel bei Joshua Kimmich – 4:2 gegen Portugal bei der EM 2021. Foto: dpa/Christian Charisius 25 Bilder
Großer Jubel bei Joshua Kimmich – 4:2 gegen Portugal bei der EM 2021. Foto: dpa/Christian Charisius

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im zweiten EM-Spiel ihren ersten Sieg geholt und Kurs aufs Achtelfinale genommen. Das DFB-Team könnte mit einem Sieg gegen Ungarn sogar Gruppensieger werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im zweiten EM-Spiel ihren ersten Sieg geholt und Kurs Achtelfinale eingeschlagen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw bezwang den Titelverteidiger Portugal am Samstag in München mit 4:2 (2:1). Zum Auftakt hatte die DFB-Auswahl gegen den Weltmeister Frankreich 0:1 verloren.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Newsblog zur EM 2021

Zwei Eigentore von Ruben Dias (35.) und Raphael Guerreiro (39.) brachten die Wende nach der portugiesischen Führung durch Cristiano Ronaldo (15.). Robin Gosens (51.) und Kai Havertz (60.) legten nach, Diogo Jota (67.) brachte den Titelverteidiger noch einmal heran. Die deutsche Mannschaft könnte am Mittwoch (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) mit einem Sieg gegen Ungarn sogar Gruppensieger werden.




Unsere Empfehlung für Sie