Post in Stuttgart Stuttgarts Philatelie-Shop ist umgezogen

Briefmarken sind bei Sammlern sehr  beliebt. Foto: Adobe Stock/M. Schuppich
Briefmarken sind bei Sammlern sehr beliebt. Foto: Adobe Stock/M. Schuppich

Achten Sie darauf, welche Marke auf Ihrem Brief klebt? Für Philatelisten können Postwertzeichen einen hohen Stellenwert einnehmen. Wer welche kaufen oder sich darüber informieren möchte, muss künftig woanders hin. Der Philatelie-Shop der Post in Stuttgart ist verlegt worden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Für manche dient sie lediglich dem Verschicken von Briefen, für andere ist sie etwas ganz Besonderes. Die Briefmarke lässt Philatelistenherzen höher schlagen. In den Philatelie-Shops der Deutschen Post finden Sammler und Liebhaber von Postwertzeichen neben Briefmarken verschiedenster Jahrgänge auch Stempel, Steckkarten und Sonderprodukte. Bundesweit gibt es 22 solcher Shops. „Diese Schalter haben ein größeres Sortiment an Sonder-Postwertzeichen und Sammler-Zubehör als andere Filialen. Zudem gibt es hier an den Erstausgabetagen besondere Ersttagsstempel, die bei Sammlern sehr beliebt sind“, erklärt Sonja Radojicic, Leiterin der Pressestelle Süd der Deutschen Post.

Neuer Standort für Philatelie-Shop

Der Philatelie-Schalter in Stuttgart ist erst kürzlich verlegt worden. Der bisherige Standort im Königsbau stellte seinen Service komplett ein. Briefmarkeninteressierte aus Stuttgart können sich seit April in der Kornbergstraße zu philatelistischen Produkten beraten lassen. Eine langjährige Kundin aus Stuttgart bedauert die Verlegung sehr. „Immer, wenn ich in der Stadt war, bin ich zu diesem Philatelie-Schalter gegangen“, sagt sie. Die Stuttgarterin verschicke ihre Briefe hauptsächlich mit Sondermarken. „Das sieht einfach hübscher aus“, meint sie. Zudem passe sie die Motive der Briefmarken an die Interessen des Empfängers an. „Verschicke ich einen Brief an einen Kunstliebhaber, dann wähle ich beispielsweise ein Gemälde als Markenmotiv.“ Der Schalter in Stuttgart habe dafür die nötige Vielfalt angeboten, wie die Kundin berichtet. Tatsächlich bieten deutschlandweit nur bestimmte Filialen der Postbank die ganze Bandbreite an Philatelie-Produkten an. Diese sind nun wie in Stuttgart in Partnerfilialen verlegt worden.

Kunden kaufen vermehrt online ein

Hintergrund dafür sei eine Änderung im Kundenverhalten, ausgelöst durch die Digitalisierung, wie es in einer Pressemitteilung der Post heißt. Der konkrete Grund für die Verlegung sei, „dass die Philatelie-Shops in den Filialen der Postbank aufgrund der abnehmenden Nachfrage nicht mehr wirtschaftlich nachhaltig betrieben werden können“, wie Radojicic auf Nachfrage mitteilt. Bisher sei der Service am neuen Standort von den Kunden gut angenommen worden.




Unsere Empfehlung für Sie