„Presseschau“, „Auf den Punkt“ und Co. Fünf Podcast-Formate für den schnellen Nachrichten-Überblick

Von  

Für ausführliche Hintergrundberichte bleibt im hektischen Alltag oft keine Zeit. Wir haben fünf Podcast-Formate herausgesucht, mit denen Sie kompakt über die tägliche Nachrichtenlage informiert werden.

Wer sich kurz und knapp über aktuelle Nachrichten informieren möchte, ist mit einigen Podcastformaten gut bedient. Foto: imago images / Panthermedia/blackzheep
Wer sich kurz und knapp über aktuelle Nachrichten informieren möchte, ist mit einigen Podcastformaten gut bedient. Foto: imago images / Panthermedia/"blackzheep"

Stuttgart - Beim Scrollen durch diverse Nachrichtenfeeds bleiben oft nur die Schlagzeilen hängen und auch für den ausführlichen Hintergrundbericht bleibt am Morgen nicht immer Zeit. Einige Podcast-Formate bieten eine kompakte Nachrichten-Übersicht. Wir geben einen Überblick über fünf Formate:

Tagesschau in 100 Sekunden

Wer nur einen groben Abriss der wichtigsten Themen braucht, kann sich die „Tagesschau in 100 Sekunden“ anhören. Darin werden jeweils etwa drei Ereignisse aufgegriffen. Für einen etwas tieferen Einblick empfiehlt sich eins der anderen Formate.

Spiegel Update

Das „Spiegel Update“ liefert dem Hörer eine kurze Zusammenfassung zu den wichtigsten Neuigkeiten des Tages – und das in rund fünf Minuten. An Werktagen erscheint je morgens, mittags und abends eine Ausgabe. Am Samstag und Sonntag gibt es je ein Update, welches auf die Woche zurückblickt und einen Ausblick auf die kommende gibt.

Die Presseschau

Die „Presseschau“ des Deutschlandfunks gibt einen Überblick über die Kommentarspalten der Medien zu aktuellen Themen. Die Auswahl der Zeitungen ist jeden Tag anders. Zu Beginn gibt der Sprecher einen Abriss davon, welche Themen in der Ausgabe behandelt werden, anschließend werden die verschiedenen Kommentare verlesen. Bei den drei täglichen Ausgaben werden deutsche Medien, internationale Pressestimmen und die Wirtschaftspresse unterschieden.

Auf den Punkt

Wer sich lieber hauptsächlich über ein aktuelles Tagesthema informieren möchte, ist beim Podcast der Süddeutschen Zeitung „Auf den Punkt“ richtig. Pro Werktag erscheint eine rund zehnminütige Folge. Darin sind auch kurze Interviews mit verschiedenen SZ-Redakteuren enthalten.

Handelsblatt Morning Briefing

In fünf bis zehn Minuten wird beim „Handelsblatt Morning Briefing“ mit Fokus auf Wirtschaftsthemen über tagesaktuelle Geschehnisse informiert. Pro Werktag erscheint eine Folge. Neben den Nachrichten werden am Ende der Freitagsfolge die Zahl, das Zitat und die Persönlichkeit der Woche vorgestellt.