Pressestimmen zum VfB Stuttgart „Pokal-Blamage? Nicht mit diesem abgeklärten VfB“

Der VfB Stuttgart hat bei BFC Dynamo mit 6:0 gewonnen. Foto: dpa/Andreas Gora 11 Bilder
Der VfB Stuttgart hat bei BFC Dynamo mit 6:0 gewonnen. Foto: dpa/Andreas Gora

Der VfB Stuttgart erreicht durch ein 6:0 bei BFC Dynamo die zweite Runde im DFB-Pokal. So blickt die Presselandschaft auf die Partie der Schwaben in der Hauptstadt.

Digital Unit: Christian Pavlic (pavl)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat die erste Runde im DFB-Pokal mühelos gemeistert. Bei BFC Dynamo gewann die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo deutlich mit 6:0.

Lesen Sie hier die Einzelkritik: So schlugen sich die VfB-Profis in Berlin

Nach der Partie in Berlin setzt sich die Presselandschaft dezidiert mit der Begegnung auseinander. Wir tragen die prägnantesten Schlagzeilen zusammen.

„Am Ende deutlich: Al Ghaddioui bringt Stuttgart auf Kurs“, titelt etwa der „kicker“ und fügt an: „Der Bundesligist wurde seiner Favoritenrolle im Gastspiel bei Regionalligist BFC Dynamo gerecht und feierte einen ebenso klaren wie verdienten 6:0-Sieg.“

„Stolzer Sosa, zufriedener Matarazzo“

„Pokal-Blamage? Nicht mit diesem abgeklärten VfB“, konstatiert derweil die „Bild“ und analysiert: „Vor 2.631 Zuschauern setzte sich der ersatzgeschwächte VfB gegen den BFC Dynamo mit 6:0 durch. Dabei spielte Berlin lange gut mit, wurde allerdings zu selten zwingend genug vor Torwart Fabian Bredlow (26).“

Beim „Tagesspiegel“ heißt es mit Blick auf den VfB-Gegner: „BFC Dynamo schlägt sich wacker gegen den VfB Stuttgart. Auch im achten Versuch wartet der BFC weiter auf den ersten Sieg im DFB-Pokal. Die Gäste ziehen verdient in die nächste Runde ein. Hielten die Berliner in der ersten Hälfte noch ganz gut mit, wurde es nach der Pause deutlich.“

Schließlich widmet sich „SWR.de“ der Partie am Samstag und stellt fest: „Stolzer Sosa, zufriedener Matarazzo. Der VfB Stuttgart hat die erste Pokalrunde souverän überstanden – trotz vieler fehlender Spieler.“

Unser Datencenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Übrigens: Auch Sie können hier die VfB-Spieler bewerten. Die Bilder zum Spiel haben wir in der Galerie für Sie zusammengestellt.




Unsere Empfehlung für Sie