Prinz Harry "Dirty Harry" ist erwachsen geworden

Prinz Harry - die Briten lieben Charles jüngeren Sohn für seinen lausbubenhaften Charme. Auch die Phase der peinlichen Ausrutscher, die sich der Prinz in der Vergangenheit immer wieder geleistet hat, scheint überwunden. Heute ist er einer der begehrtesten Junggesellen der High Society. Foto: Getty Images South America 21 Bilder
Prinz Harry - die Briten lieben Charles' jüngeren Sohn für seinen lausbubenhaften Charme. Auch die Phase der peinlichen Ausrutscher, die sich der Prinz in der Vergangenheit immer wieder geleistet hat, scheint überwunden. Heute ist er einer der begehrtesten Junggesellen der High Society. Foto: Getty Images South America

Er feierte wilde Partys und guckte oft zu tief ins Glas - Prinz Harry tat sich oft schwer mit royalen Zwängen. Nun verlässt der 30-Jährige nach zehn Jahren die Armee und scheint seine Herzensaufgabe gefunden zu haben.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Ein Jahrzehnt lang war Prinz Harry mit großer Begeisterung Soldat, ob im Kampfhubschrauber in Afghanistan oder beim Engagement für verwundete Kameraden. Es scheint fast, als sei das einstige schwarze Schaf der Windsors erwachsen geworden. Nun ließ der Palast verlauten, dass Harry die Armee verlässt. Pläne für die Zukunft gibt es auch schon.

Vor seinem Eintritt in die Truppe feierte er wilde Partys und guckte oft zu tief ins Glas - Prinz Harry, der vierte in der britischen Thronfolge, hielt nicht immer viel von vornehmer Zurückhaltung. Während sein Bruder William als allzeit korrekter Repräsentant des Königshauses zusammen mit seiner schönen Frau, Herzogin Kate, als glamouröses Paar auftrat, schockierte Harry immer mal wieder mit peinlichen Eskapaden.

Wir haben die Bilder aus dem wilden Leben des rothaarigen Prinzen!




Unsere Empfehlung für Sie