Prinz Harry Queen schlägt ihren Enkel zum Ritter

Von SIR/dpa 

Die Queen hat ihren Enkel Harry mit dem Victoria-Orden ausgezeichnet. Die Zeremonie fand ganz privat statt: In Elizabeths Zuhause, dem Buckingham Palace.

Prinz Harry und seine Großmutter, Queen Elizabeth II. Foto: Getty Images Europe
Prinz Harry und seine Großmutter, Queen Elizabeth II. Foto: Getty Images Europe

London - Königin Elizabeth II. (89) hat ihren Enkel Prinz Harry zum Ritter geschlagen. Der 30-Jährige empfing die Ehre bei einer privaten Zeremonie im Londoner Buckingham-Palast, wie der Palast bestätigte. Er wurde am Donnerstagabend zum Knight Commander des Royal Victorian Order gemacht.

Siehe auch: "Dirty Harry" ist erwachsen geworden

Den Victoria-Orden erhalten Bürger, die der Monarchie auf besondere Weise gedient haben, etwa Botschafter, Angestellte des königlichen Haushalts oder Familienmitglieder. Den Orden hat Königin Victoria 1896 gegründet. Harrys Bruder William (32) ist Ritter des Hosenbandordens, den König Edward III. 1348 gegründet hat. Das ist die höchste Auszeichnung Großbritanniens.




Unsere Empfehlung für Sie