Promi Big Brother 2014, Tag 4 Effenberg/Youssefian: Die Klageweiber aus dem Keller

Von the 

Schill ist im Keller, bei der "süßen Mia Magma". Wie lange es "Richter Gnadenlos" wohl mit dem zweistimmigen Jammerduett Claudia Effenberg und Janina Youssefian aushält?  

Sie motzt, zetert und schimpft: Claudia Effenberg beschallt den Promi Big Brother-Keller mit ständigem Gejammer. Foto: Sat.1 6 Bilder
Sie motzt, zetert und schimpft: Claudia Effenberg beschallt den "Promi Big Brother"-Keller mit ständigem Gejammer. Foto: Sat.1

Schill ist im Keller, bei der "süßen Mia Magma". Wie lange es "Richter Gnadenlos" wohl mit dem zweistimmigen Jammerduett Claudia Effenberg und Janina Youssefian aushält?

Stuttgart - Ronald Barnabas Schill hat es so gewollt: "Richter Gnadenlos" ist jetzt ganz unten angekommen. Im Keller der "Promi Big Brother"-Villa. Da wollte er hin - zur "süßen Mia Magma", Nacktrodlerin der ersten Stunde. Die Treppe nach oben benutzte dagegen TV-Kommissarin Alexandra Rietz.

Im Keller wartet aber nicht nur Mia, sondern auch das A-cappella-Jammerduett Effenberg/Youssefian: Das Essen zu schlecht, die Luft zu muffig, die Dusche im Zimmer - die Klageweiber aus dem Kellergeschoss finden kein Ende.

Oben tuschelten die verbliebenen Y-Promis indes darüber, wie das nochmal war mit Claudia und den Herren Strunz und Effenberg...

Stefan Effenberg meldete sich dann übrigens in einem Interview mit dem TV-Sender Sixx persönlich zu Wort und verteidigte seine Ex-Ehefrau: "Egal, was da drinnen passiert, sie ist eine tolle Frau, ich habe eine hervorragende Zeit mit ihr gehabt. Ich bin immer für sie da und das weiß sie auch."

Quotenmäßig hält sich "Promi Big Brother" übrigens weiterhin gut: 2,62 Millionen Menschen (12,9 Prozent) schalteten am Montagabend ein.

Promi Big Brother, Tag 3: Claudia Effenberg auf halber Treppe

Promi Big Brother: Wer sind diese Menschen?