„Promi Big Brother“ Zwölf Stars ziehen in den Container: Alle Infos zur neuen Staffel

Von jka 

In wenigen Tagen startet die Kult-Sendung „Promi Big Brother“. Während über die Teilnehmer noch spekuliert wird, sind viele Details zur neuen Staffel bereits bekannt.

Jochen Schropp und Marlene Lufen moderieren gemeinsam „Promi Big Brother“ in Sat.1. Foto: Sat.1
Jochen Schropp und Marlene Lufen moderieren gemeinsam „Promi Big Brother“ in Sat.1. Foto: Sat.1

Stuttgart - Für zwölf mehr oder weniger prominente Personen steht der Einzug in den Container kurz bevor. Ab dem kommenden Freitag, 9. August, lassen sie sich für die TV-Sendung „Promi Big Brother“ (PBB) von Kameras rund um die Uhr überwachen – und die Zuschauer können einen halben Monat lang an ihrem Leben teilhaben.

Lesen Sie hier: Die größten Skandale der Kult-Sendung

Das Konzept ist simpel: Wer bis zum Staffel-Ende die hausinternen Duelle und Zuschauervotings übersteht, wird als Gewinner gekürt. Um die zwölf Kandidaten wird derzeit noch ein Geheimnis gemacht, doch viele Details zur siebten Staffel sind bereits bekannt. Wir klären die wichtigsten Fragen.

Wo kann ich das Geschehen im Haus verfolgen?

Die PBB-Folgen laufen täglich im Free-TV bei den Sendern Sat.1 und sixx. Auf den Internet-Seiten der beiden Sender wird dazu ein Live-Stream angeboten. Einen 24-Stunden-Live-Stream direkt aus dem Haus wird es nicht geben.

Wann startet die Staffel?

Die Auftakt-Sendung fällt wie in den vergangenen Jahren in den August. Der Sender Sat.1 gab bekannt, dass die Prominenten am Freitag, 9. August, um 20.15 Uhr in das Haus einziehen werden. Ab diesem Zeitpunkt werden die Teilnehmer 24 Stunden am Tag von Kameras gefilmt. Jeden Tag erscheint um 22.15 Uhr eine neue Folge, die Sendungen am Freitag starten schon um 20.15 Uhr. Nach 15 Tagen endet die Totalüberwachung – das Finale ist auf Freitag, 23. August, datiert.

Wer moderiert die Sendung?

Die beiden Moderatoren Jochen Schropp und Marlene Lufen präsentieren die Show aus Köln. Die beiden moderierten bereits die letztjährige PBB-Staffel. Als Expertin für das „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ tritt Jenny Elvers auf. Sie ging aus der ersten Staffel 2013 als Gewinnerin hervor.

Welche Prominenten werden für den Einzug gehandelt?

Sat.1 gibt die Kandidaten erst kurz vor dem Staffel-Start bekannt, doch einige Namen sind schon im Umlauf. Gehandelt wird die Schauspielerin Sylvia Leifheit, die in den ARD-Serien „Sterne des Südens“ und „St. Angela“ mitspielt. Auch der TV-Detektiv Jürgen Trovato steht im Verdacht, in das Haus einzuziehen. Er war bei der RTL-Doku-Soap „Die Trovatos - Detektive decken auf“ zu sehen.

Gerüchte gibt es auch um Ginger Costello, die Ehefrau des ehemaligen Rotlicht-Königs Bert Wollersheim. Außerdem soll die diesjährige „Germany’s next Topmodel“-Finalistin Theresia Behrend Fischer und der Ex-“Die Bachelorette“-Kandidat Rafi Rachek einziehen. Dazu werden Youtuberin Shirin David, Ex-“Bachelor“ Andrej Mangold und Estefania Wollny, Tochter der Vorjahressiegerin Silvia Wollny, gehandelt.