Prügelei in Remseck Hupende Autofahrer vertreiben Angreifer

Von mbo 

Eine Gruppe Männer greift im Kreis Ludwigsburg einen 31-Jährigen mitten am Tag auf offener Straße an. Das Opfer muss verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Remseck ist ein Mann auf offener Straße niedergeschlagen worden. Foto: dpa/Carsten Rehder
In Remseck ist ein Mann auf offener Straße niedergeschlagen worden. Foto: dpa/Carsten Rehder

Remseck am Neckar - Ein 31-Jähriger ist bei einer Prügelei auf offener Straße im Remsecker Stadtteil Hochberg (Kreis Ludwigsburg) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatten drei Männer im Alter von 19, 22 und 52 Jahren sowie ein weiterer noch unbekannter Täter das Opfer am Sonntag gegen 13.10 Uhr in der Hauptstraße in Hochberg attackiert. Auslöser waren laut dem Polizeibericht offenbar familiäre Streitigkeiten.

Auch als das Opfer zu Boden gegangen war, ließen die Täter nicht von ihm ab, schlugen und traten weiter auf den Mann ein. Erst als vorbeifahrende Autofahrer hupten, rannten die Angreifer davon. Zeugen alarmierten schließlich Polizei und Rettungsdienst. Der 31-Jährige musste ins Krankenhaus. Die Ermittlungen der Polizei zu dem Vorfall dauern an.