Public Viewing im Rems-Murr-Kreis WM-Jubel gemeinsam oder alleine?

Von Annette Clauß und  

Daheim im Freundeskreis oder in großer Horde vor der Megaleinwand – wie man die Fußball-WM guckt, ist Geschmackssache. Wir zeigen die Vor- und Nachteile auf und geben einen Überblick über das Angebot.

Beim Public Viewing wird gemeinsam gejubelt. Foto: Gottfried Stoppel
Beim Public Viewing wird gemeinsam gejubelt. Foto: Gottfried Stoppel

Waiblingen - Mit dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft am Donnerstag bricht in Deutschland wieder das Fußball-Fieber aus. Während der WM in Russland setzen sich sogar diejenigen vor den Fernseher, die sich normalerweise kein bisschen für diesen Sport interessieren. Aber wo macht es mehr Spaß – beim Public Viewing mit hunderten anderen Fans oder zu Hause auf dem Sofa? Zwei Redakteurinnen kommentieren.

Wo Sie im Rems-Murr-Kreis die WM-Spiele verfolgen können, zeigt folgende Karte.