Quiz der Stadt Stuttgart So testen Sie Ihr Wissen über den Feinstaubalarm

Von Lisa Wazulin 

Warum gibt es Feinstaubalarm in Stuttgart und was bedeutet er genau? Ein Quiz der Stadt Stuttgart hat überraschende Fakten jetzt amüsant verpackt.

Beim Feinstaub-Quiz der Stadt Stuttgart sind nicht etwa die Antworten das witzigste, sondern vielmehr die verschieden Antwortmöglichkeiten. Foto: Homepage Stadt Stuttgart
Beim Feinstaub-Quiz der Stadt Stuttgart sind nicht etwa die Antworten das witzigste, sondern vielmehr die verschieden Antwortmöglichkeiten. Foto: Homepage Stadt Stuttgart

Stuttgart - Wieder heißt es: Feinstaubalarm! Seit dem 12. Dezember 18 Uhr hat die Stadt Stuttgart den bereits wohlbekannten Alarm ausgelöst. Noch bis einschließlich Samstag soll der Ausnahmezustand anhalten, den aktullen Status finden Sie hier.

Zeit genug also, sich ausführlich über den Feinstaub zu informieren. Was ist Feinstaub eigentlich und wie entsteht er? Warum wird er gerade in Stuttgart so oft ausgerufen? Um diese Fragen zu beantworten, hat die Kommunikationsabteilung der Stadt Stuttgart sich ein kurzes Quiz mit humorvollen Fragen ausgedacht.

Von der Dauer des Feinstaubalarms bis hin zur Definition des feinen Staubs wird der unwissende Quizzer hart in die Mangel genommen. Die jeweils vier Antwortmöglichkeit sorgen dabei in Kombination mit bewegten Bildern für einiges Schmunzeln. „Wir wollen viele Menschen über dieses Thema aufklären mit Hilfe von unterhaltsamen Fakten“, begründet Sven Matis, Sprecher der Stadt Stuttgart, das Konzept. So sei auch die Playlist beim Musikstreaming-Dienst Spotify ein großer Erfolg gewesen und man wolle weiterhin das Thema Feinstaub auf ganz verschiedene Weise in die Welt tragen.

Viel Luft nach oben

Wer also sein Wissen im Feinstaubquiz testen will, wird aber nicht nur mit neuen Fakten über den gesundheitsschädlichen Staub belohnt, sondern auch mit einer Wertung über das eigene Wissen oder eben Nichtwissen. „Da ist noch Luft nach oben...“, heißt es da etwa, wenn alle Fragen falsch beantwortet wurden, oder ein anerkennendes „Du kennst dich aus!“ für denjenigen, der alle Fragen richtig beantwortet hat. Für alle Mutigen geht es hier zum Quiz.

Wer sich vor dem großen Wissenstest noch einmal informieren will, findet hilfreiche Tipps in unserem kurzen Video zum Thema Feinstaubalarm:

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie