Radfahren in der Coronakrise In diesen Bikeparks rollen die Reifen wieder

Von red 

In der Coronakrise ist die Bikepark-Saison 2020 mit Verzögerung gestartet. Und freilich ist nicht alles so wie sonst. Wann es in unseren persönlichen Bikepark-Lieblingen wieder rund geht und was dabei beachtet werden muss, hier steht’s!

Neues Bikerparadies in Österreich: Die Bike-Regionen Saalbach, Leogang und ...  Foto: The Epic Bikepark Leogang 5 Bilder
Neues Bikerparadies in Österreich: Die Bike-Regionen Saalbach, Leogang und ... Foto: The Epic Bikepark Leogang

Bad Wildbad

Der Bikepark in Bad Wildbad hat wieder am Mittwoch sowie am Wochenende und an Feiertagen geöffnet. Besucher müssen ein Formular ausfüllen und einige persönliche Daten angeben, damit man im Zweifel die Infektionskette nachvollziehen kann. Es müssen stets anderthalb Meter Sicherheitsabstand eingehalten werden und in den Innenräumen sowie an allen Schlangen müssen Masken getragen werden. Der Transport wird per Shuttlebusse (mit freien Mittelplätzen) sowie im Schlepplift erfolgen.

Mehr auf der Homepage

Braunlage

Der Bikepark Braunlage ist seit Mitte Juni auch wieder geöffnet. In der Seilbahn gilt allerdings Maskenpflicht – außerdem kann es zu kurzfristigen Trailsperrungen kommen, da Forstarbeiten aufgrund von Borkenkäferbefall nötig sind.

Mehr auf der Homepage

Lenggries

Der schnuckelige Bikepark südlich von München hat von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet – ausgenommen sind Schlechtwetter-Tage. Es gelten strenge Hygiene-Regeln, die befolgt werden müssen. Alle Gäste müssen beispielsweise einen Erfassungsbogen ausfüllen und in den Wartebereichen einen Mund-Nase-Schutz tragen.

Mehr auf der Homepage

Oberammergau

Freitag und Samstag laufen beide Lifte im Bikepark Oberammergau. Am Mittwoch nur Lift 1. Auch hier muss auf eineinhalb Meter Abstand und einen Mundschutz beim Anstehen geachtet werden.

Mehr auf der Homepage

Schulenberg

Im Racepark Schulenberg kann man es wieder rollen lassen. Allerdings muss man sich hier per E-Mail voranmelden – nur wer eine Bestätigung bekommt, darf am Wochenende fahren. In der Liftschlange gilt die Maskenpflicht, die Abstandsregeln müssen eingehalten werden und am Kiosk können lediglich Getränke gekauft werden. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, kann des Parks verwiesen werden.

Mehr auf der Homepage  

Todtnau

In Todtnau sind bereits seit Mitte Mai die Trails freigegeben. Und zwar täglich von 10 bis 16 Uhr. In der Liftschlange gilt die Abstandsregel und das Tragen eines Mund-und Nasenschutzes ist Pflicht.

Mehr auf der Homepage

Rüber machen nach Österreich

Neues Bikerparadies

Noch ein Tipp außerhalb Deutschlands. Die Grenze zu Österreich ist seit Mitte Juni wieder geöffnet. Nur wenige Tage zuvor fiel auch der Startschuss für einen neuen Biker-Himmel: Die Bike-Regionen Saalbach, Leogang und Fieberbrunn haben sich zusammengetan. Mit einem Ticket lassen sich damit sechs Seilbahnen in Saalbach, zwei in Leogang und eine in Fieberbrunn nutzen. Zwei davon, Westgipfel-Bahn und jetzt auch Schattberg-Sprinter, shutteln direkt zum Westgipfel hinauf. Außerdem misst das gesamte Netz an Bikepark-Strecken und Trails nun 70 Kilometer.

The Epic Bikepark Leogang

Powered by Radsport Mayer