Radioaktive Abfälle Diskussion über Strahlenabfall

Ludwigsburg: Markus Klohr (mk)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Treffen
: Die Schwieberdinger Initiative „Froschgraben freigemessen“ hat nun offenbar Mitstreiter in Vaihingen/Enz gefunden. Eine namentlich nicht näher benannte Gruppe von Bürgern aus dem Stadtteil Horrheim veranstaltet nun am Montag, 27. Juni, einen Informationsabend mit dem Titel „Kein belastetes AKW-Material auf der Deponie Horrheim“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Kleintierzüchterheim Horrheim, Wehrweg.

Themen:
Gestaltet wird der Abend laut der offiziellen Einladung im Wesentlichen von Mitgliedern der Schwieberdinger Initiative. Sie wollen mit den Zuhörern ihre kritischen Fragen diskutieren, zum Beispiel über die umstrittene Methode der Freigabe von Stoffen aus atomaren Anlagen, die dekontaminiert und danach wie normaler Bauschutt behandelt werden – obwohl sie immer noch radioaktiv sind. Näheres im Netz unter www.froschgraben-freigemessen.de.




Unsere Empfehlung für Sie