Radunfall in Wendlingen 20-Jährige nach Sturz mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Ein Rettungshubschrauber brachte die 20-Jährige in eine Klinik. (Symbolbild) Foto: dpa/Bert Spangemacher
Ein Rettungshubschrauber brachte die 20-Jährige in eine Klinik. (Symbolbild) Foto: dpa/Bert Spangemacher

Am Dienstagabend ist eine junge Radfahrerin in Wendlingen (Kreis Esslingen) schwer gestürzt. So schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wendlingen - Eine 20-jährige alkoholisierte Radfahrerin ist am Dienstagabend in Wendlingen (Kreis Esslingen) gestürzt. Dabei zog sie sich derart schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Sturz kurz vor einer Ampel

Die junge Frau war laut Polizeiangaben gegen 19.15 Uhr in Begleitung einer Bekannten mit einem Citybike auf dem Geh-/Radweg neben der Stuttgarter Straße in Richtung Köngen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte sie kurz vor der Fußgängerampel an der Albstraße. Nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie in ins Krankenhaus gebracht. Da die 20-Jährige alkoholisiert war, musste sie sich zudem einer Blutentnahme unterziehen.




Unsere Empfehlung für Sie