Randale in Stuttgart Der fast tödliche Tritt und die Sache mit den Schuhen

Ohne Schuhe zum Haftrichter – was steckte dahinter? Foto: 7aktuell/Andreas Werner
Ohne Schuhe zum Haftrichter – was steckte dahinter? Foto: 7aktuell/Andreas Werner

Die 40-köpfige Ermittlungsgruppe Eckensee versucht unter Hochdruck die Randalierer zu ermitteln, die am Wochenende in der Stadt gewütet hatten. Bisher bleibt es bei den 25 identifizierten Verdächtigen.

Stuttgart - Versuchter Totschlag – was einem 16-Jährigen vorgeworfen wird, geht noch weit über das hinaus, was den acht anderen Beschuldigten vorgeworfen wird, gegen die Haftbefehle erlassen und bis auf eine Ausnahme auch vollzogen wurden. Fußtritte gegen den Kopf eines Studenten, der den Jugendlichen zurechtweisen wollte – sie hätten in der Nacht der Randale leicht tödlich enden können.

Unsere Empfehlung für Sie