Das hat bisher noch keiner geschafft: Der Rapper Cro ist laut Media Control mit sämtlichen Songs seines Albums in den Musikcharts vertreten. Insgesamt 31 Positionen sind derzeit mit dem aus der Region Stuttgart stammenden Durchstarter besetzt.

Stuttgart - Cro, der Rapper mit der Panda-Maske, ist derzeit 31 Mal in den Musik-Charts platziert. Sieben Titel des Musikers seien in der Download-Hitliste, acht im Single-Ranking und 16 in den seit Mai ermittelten Streaming-Charts, wie Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte.

Somit seien sämtliche Lieder von Cros Album „Raop“ auf einmal in den Charts. Das schaffte den Angaben zufolge zuvor noch kein Musiker. Und das Album? Ist selbstredend auf Platz eins der Album-Charts eingestiegen.