Sponsored by Stadtwerke Bietigheim-Bissingen

Jetzt rechnen und sparen!
Mit wenigen Klicks zu den attraktiven Angeboten der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen.

Ratgeber Energiesparlampe trotz Quecksilber?

Von red 

Energiesparlampen arbeiten effizient und somit stromsparend. Manche haben aufgrund des Quecksilbergehalts dennoch Bedenken bei der Verwendung der energiesparenden Lampen. Wir klären auf.

Quecksilber dient dazu die Glasbeschichtung in Lampen zum Leuchten zu bringen.  Foto: Pixabay
Quecksilber dient dazu die Glasbeschichtung in Lampen zum Leuchten zu bringen. Foto: Pixabay

Das flüssige Silber kannten schon die alten Griechen

Das einzige Metall, das bei Raumtemperatur flüssig ist nutzten bereits die Griechen. Das „flüssige Silber“ wurde als Heilmittel oder zum Veredeln von Metallen genutzt. In der Natur kommt Quecksilber in reiner Form vor. Schädlich ist es ab einer gewissen Konzentration, da es das Immun- und Nervensystem angreift.

Funktion von Quecksilber in Lampen

Bei der Verwendung in Lampen dient Quecksilber dazu die Glasbeschichtung zum Leuchten zu bringen. In der EU ist eine Höchstmenge von 2,5 Milligramm Quecksilber je Lampe vorgegeben. Mit steigender Qualität der Lampe sinkt der Quecksilbergehalt.

Was tun, wenn die Lampe zerbricht?

Sollte die Lampe zerbrechen besteht kein Grund zur Panik. Zunächst sollten Fenster geöffnet und der Raum verlassen und für 15 bis 30 Minuten gelüftet werden. Scherben und Splitter mit Gummihandschuhen auflesen. Bei einem Teppichboden die Splitter mit einem Klebeband entfernen. Nicht staubsaugen, da die Abluft das Quecksilber im Raum verteilt. Nach der Reinigung alle Abfallprodukte in einen Plastiksack verpacken und bei einer entsprechenden Sammelstelle abgeben.

Energiesparlampen ohne Quecksilber

Wer keine Energiesparlampe mit Quecksilber möchte, kann auf quecksilberfreie Kompaktleuchten zurückgreifen. Diese sind sogar um 10 Prozent besser als die herkömmlichen Modelle. Bei Lampen mit Amalgamtechnik ist das Quecksilber in einem festen Zustand. Bei einem Bruch der Lampe kann das Quecksilber somit nicht über die Luft in die Atemwege gelangen.

Die richtige Entsorgung

In den Hausmüll gehören keine Energiesparlampen. Das Quecksilber könnte durch die falsche Entsorgung in den Boden und die Luft gelangen. Energiesparlampen sollten nach Ihrer Verwendung auf den Wertstoffhof oder in spezielle Sammelbehälter abgegeben werden. Häufig stehen solche Behälter in vielen Geschäften des Einzelhandels in denen Energiesparlampen verkauft werden zur Verfügung.

Im Energieeffizienz-Shop finden Interessierte Energiespar- oder LED-Lampen für Zuhause.