Eine 77-Jährige ist am Donnerstagmorgen in Bad Cannstatt unterwegs, als ihr plötzlich ein unbekannter Jugendlicher die Handtasche entreißt und damit flüchtet. Die Seniorin stürzt und wird verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bislang unbekannter Jugendlicher hat einer 77 Jahre alten Frau am Donnerstagmorgen in Bad Cannstatt die Handtasche entrissen und ist mitsamt seiner Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Wie die Beamten mitteilen, war die 77-Jährige gegen 7 Uhr in der Reichenhaller Straße unterwegs, als ihr der Unbekannte die Handtasche entriss und in Richtung Karlsbader Straße flüchtete. Die 77 Jahre alte Frau stürzte und verletzte sie sich leicht. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Das Opfer beschreibt den Unbekannten wie folgt: Circa 15 bis 16 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und sportlich. Er trug dunkle Kleidung, eine schwarze Mütze und hatte einen Rucksack bei sich. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 an die Kriminalpolizei Stuttgart zu wenden.