Reaktionen zum Ansbach-Bombenanschlag Schock, Trauer und Mitgefühl in den sozialen Medien

Von red/dpa 

Nach dem Bombenanschlag von Ansbach bekunden Politiker und Musiker in den sozialen Medien ihr Mitgefühl und verleihen ihrer Trauer Ausdruck. Wir haben einige Reaktionen gesammelt.

Blumen vor einer Absperrung in Ansbach. Foto: dpa
Blumen vor einer Absperrung in Ansbach. Foto: dpa

Ansbach/Berlin - Nach der Bombenexplosion vor einem Konzertgelände in Ansbach herrscht Trauer und Fassungslosigkeit. Nationale wie auch internationale Politiker und Musiker reagieren mitfühlend, zeigen aber auch ihre Trauer und den Schock nach dem Bombenanschlag.  
 

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) kommentiert auf Twitter:

Die Grünen-Parteivorsitzende Simone Peter schreibt:

Die Fraktionsvorsitzende der Linken, Sahra Wagenknecht, drückt ebenfalls ihre Anteilnahme aus:

Belgiens Premierminister Charles Michel meldet sich ebenfalls zu Wort:

Der Sänger Joris schreibt auf Facebook:

 

Der Sänger Gregor Meyle äußert sich ebenfalls auf Facebook: