Der Herbst ist da und über dem Kessel hängen graue Wolken. Wir verraten euch 10 Gedanken, die wir in Stuttgart bei Regen haben. 

Stuttgart – Der Herbst ist da. Es wird kälter, es regnet und ein Blick auf unsere Wetter-App verrät, dass vorerst keine Besserung in Sicht ist. 

Und während schon die nächsten dunklen Regenwolken über Stuttgart aufziehen, verraten wir euch 10 Gedanken, die wir hier bei Regenwetter haben. 

Immer wenn es regnet: 10 Gedanken, die wir bei Regen in Stuttgart haben

Ob die Suche nach verlorenen Regenschirmen, Challenges für alle Menschen mit einem Dachfenster oder äußerst gefährliche Pfützen – diese Gedanken haben wir immer wenn es regnet... 

1. Wo könnte man denn draußen und im Trockenen sitzen?

via GIPHY

Wir sind dann mal auf der Suche nach einem trockenen Plätzchen…oder gehen zur Not halt rein! 

2. "Die Natur braucht des!"

via GIPHY

Gibt es einen typisch deutscheren Satz zum Thema Regen? Wir glauben nicht... 

3. Bitte nicht schon wieder ein Unwetter!

via GIPHY

Nachdem es den Kessel erst kürzlich geflutet hat, können wir (und die Natur) darauf echt gerne verzichten.

4. Muss ich trotzdem die Kehrwoche machen?

via GIPHY

Faustregel: Nur bei sintflutartigen Regenfällen werden die Nachbarn nichts sagen. Ansonsten ist Regen natürlich keine Ausrede!

5. Endlich wird die Luft mal sauber!

via GIPHY

Durch den Dauerregen wird zumindest die Luft im Kessel sauberer, wie unsere Wetter-App behauptet. Hallo Luftkurort Stuttgart!

6. Rausgehen oder einfach daheim bleiben?

via GIPHY

Bei DEM WETTER rausgehen? Muss nicht unbedingt sein! Unsere Ausreden zum Daheimbleiben findet ihr hier >>>

7. Zum Glück putze ich keine Fenster!

via GIPHY

Fenster putzen ist dieses Jahr aber auch wirklich völlig unnötig. Nächstes Jahr dann wieder, gell?! 

8. Hab ich das Dachfenster zugemacht?

via GIPHY

Normalerweise leiden Menschen mit einer Dachgeschosswohnung im Sommer unter der Stuttgarter Hitze. In diesem Jahr müssen sie allerdings eher Angst haben, dass die Wohnung durch ein offenes Dachfenster geflutet wird. Deshalb sollten sämtliche Fenster immer geschlossen sein, wenn man diesen Sommer das Haus verlässt. Nur so als Tipp. 

9. Stehe ich zu nah an dieser Pfütze?

via GIPHY

Merke: Niemals neben einer großen Pfütze stehen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass die Autofahrer Rücksicht nehmen, ist erfahrungsgemäß gering!

10. Wo ist denn schon wieder mein Regenschirm?

via GIPHY

Regenschirme gehen mindestens so oft verloren wie Socken in der Waschmaschine oder Menschen am Charlottenplatz. Wir empfehlen deshalb Schirme auf Vorrat zu kaufen, schließlich sind sie das Must-have des Sommers 2021.