Region Stuttgart Kreis Esslingen: 26.000 Euro Schaden bei mehreren Unfällen

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Im Kreis Esslingen ist es am Samstagmorgen zu mehreren Verkehrsunfällen durch plötzlich auftretendes Blitzeis gekommen. Zwei Autofahrer wurden leicht verletzt und es entstand ein Gesamtschaden von etwa 26.000 Euro. Die meisten Unfälle ereigneten sich in Kirchheim und Notzingen. Dies meldet die Polizei.

In Kirchheim verletzte sich ein 62jähriger Autofahrer, als sein Wagen auf der Klaus-Holighaus-Straße beim Beschleunigen auf der eisglatten Fahrbahn ausbrach und sich im Straßengraben überschlug. Ebenfalls in Kirchheim, in der Gaisgasse, verletzte sich eine 68jährige Fahrradfahrerin am Bein, als sie auf eisglattem Boden mit ihrem Rad stürzte.


Auf der Kreisstraße 1205 zwischen Ötlingen und Notzingen kam der Fahrer eines Suzuki auf der glatten Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Passat. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand allerdings ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Auf der Bundesstraße 10 in Fahrtrichtung Ulm zwischen Reichenbach und Ebersbach kam ein 39-jähriger BMW-Fahrer ebenfalls aufgrund von Eisglätte ins Schleudern und beschädigte mehrere Leitplankenteile. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann ohne Winterreifen unterwegs war. Er durfte nicht mehr weiterfahren. Ferner muss sowohl der 39-Jährige als auch der Fahrzeughalter mit Geldbußen rechnen.

Bereits am Freitagnachmittag hatte sich in Neckartailfingen (Kreis Esslingen) ein Unfall aufgrund von Eisglätte ereignet. Wie die Polizei meldet, war eine 37-jährige Peugeot-Fahrerin gegen 15.07 Uhr auf der Kreisstraße 1229 von Neckarhausen in Richtung Neckartailfingen unterwegs.

Da sie zu schnell war und sich zudem noch Eisglätte auf der Fahrbahn gebildet hatte, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Hierbei verletzte sich die Frau erheblich und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Am Peugeot entstand wirtschaftlicher Totalschaden. 




Unsere Empfehlung für Sie