Reichenbach Mercedes AMG prallt gegen Leitplanke

Zu einem Unfall auf der B 10 bei Reichenbach wurde die Polizei am Sonntagnachmittag gerufen. Foto: dpa
Zu einem Unfall auf der B 10 bei Reichenbach wurde die Polizei am Sonntagnachmittag gerufen. Foto: dpa

Ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer kommt mit seinem Wagen auf der B 10 bei Reichenbach ins Schleudern, prallt erst gegen eine Leitplanke und dann gegen den Mercedes eines 24-Jährigen.

Reichenbach - Auf etwa 55 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 10 bei Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen) entstanden ist. Wie die Polizei berichtet, war ein 23-jähriger Geislinger gegen 16.45 Uhr mit seinem Mercedes AMG auf der B 10 in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen. Bei Reichenbach wechselte er vom linken auf den rechten Fahrstreifen.

Dabei kam er mit seinem Wagen zunächst in den Grünstreifen und streifte die dortige Schutzplanke. Weil er gegenlenkte, geriet er mit seinem Fahrzeug in Richtung Mittelleitplanke und kollidierte mit dem Mercedes eines 24-Jährigen, der trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß der beiden Autos nicht mehr verhindern konnte. Beide Fahrzeuge kamen anschließend auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Die beiden Fahrer blieben unverletzt. An den Schutzplanken entstand zusätzlich ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.




Unsere Empfehlung für Sie