Rems-Murr-Kreis Mehrere Motorradunfälle am Wochenende

Trotz einer Großkontrolle, die Unfällen vorbeugen sollte, hat es am Wochenende teilweise schwere Crashs gegeben. Foto: Phillip Weingand/StZN
Trotz einer Großkontrolle, die Unfällen vorbeugen sollte, hat es am Wochenende teilweise schwere Crashs gegeben. Foto: Phillip Weingand/StZN

Bei strahlendem Sonnenschein haben unzählige Biker vor allem den Sonntag zu Ausfahrten durch den Rems-Murr-Kreis genutzt. In mindestens zwei Fällen ging dies schief: Bei den Unfällen gab es vier Verletzte.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Rems-Murr-Kreis - Strahlender Sonnenschein, ideales Wetter für eine erste Ausfahrt mit dem Motorrad. Viele Biker haben das Wochenende genutzt, um in die Motorradsaison zu starten. Für viele brachte vor allem der Sonntag ideale Bedingungen für eine Tour im Rems-Murr-Kreis – für andere dagegen endete der Tag mit einem Unfall. Und das, obwohl die Polizei sich am landesweiten Kontrollwochenende beteiligt hatte und kreisweit rund 100 Beamte dafür einsetzte, Fahrweise, Geschwindigkeit und technische Ausstattung von Motorrädern zu kontrollieren.

Motorradunfälle in Spiegelberg und Kaisersbach

Am Sonntag gegen 13 Uhr wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Spiegelberg schwer verletzt. Der 26-Jährige war auf der Landesstraße von Kurzach in Richtung Nassach unterwegs. Nach einem Überholmanöver scherte er wieder rechts ein, konnte aber nicht mehr abbremsen, als vor ihm ein Autofahrer abbremste. Er wich nach links aus und stürzte, ohne dabei mit anderen Autos zu kollidieren. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik.

Um kurz vor 15.30 Uhr krachte es in Kaisersbach. Auf der Landesstraße Richtung Ebni erkannte ein 55 Jahre alter Biker zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge abbremsten. Das Motorrad fuhr auf den VW eines 18-Jährigen auf. Der Biker und seine 55 Jahre alte Mitfahrerin wurden wegen ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, auch der junge Autofahrer trug leichte Verletzungen davon. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 12 000 Euro. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie