Rems-Murr-Kreis Mehrere Unfälle auf glatten Straßen

Von fro 

Schneefall und Glatteis haben am Wochenende zu einigen Unfällen im Rems-Murr-Kreis geführt. In Murrhardt krachte eine Frau mit ihrem Auto in einen Schneepflug.

Wie hier in Schorndorf hat es am Wochenende auf einigen glatten Straßen gekracht. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer
Wie hier in Schorndorf hat es am Wochenende auf einigen glatten Straßen gekracht. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Rems-Murr-Kreis - Vor allem im Norden des Kreises sind am Wochenende mehreren Autofahrern Schneefall und Glatteis zum Verhängnis geworden. In allen Fällen, die der Polizei bisher gemeldet worden sind, blieb es bei Sachschäden, die sich insgesamt allerdings auf mindestens 50 000 Euro summieren.

In den Gegenverkehr gerutscht

Am Samstagnachmittag stieß eine 40-jährige Dacia-Fahrerin in einer Kurve der Backnanger Straße in Aspach mit dem Fiat einer 40-Jährigen zusammen. In Althütte kam ein 22-Jähriger mit seinem Renault von der dortigen Backnanger Straße ab und kollidierte mit der Treppe einer Gaststätte. Auf Höhe von Schorndorf krachte ein 22-Jähriger, der mit seinem Transporter auf der B 29 in Richtung Aalen unterwegs war, in eine Leitplanke. In Alfdorf kam es auf der eisglatten Weilerstraße zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Die beiden Unfallkontrahenten, eine 34-jährige Ford-Fahrerin und ein 55-jähriger Skoda-Fahrer bezichtigen sich gegenseitig zu weit links gefahren zu sein. In Backnang rutschte eine 18-jährige Frau in der Nacht auf Sonntag mit ihrem Citroën an der Einmündung Lindenstraße/Eichenweg gegen einen geparkten VW.

In Schneepflug verkeilt

In Murrhardt stieß eine 45-Jährige am Samstagabend derart mit ihrem VW gegen einen Schneepflug, dass der Wagen stecken blieb. Bei der Unfallaufnahme wurde allerdings festgestellt, dass die Frau Alkohol getrunken hatte.




Veranstaltungen