In Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis ist es zu einem schweren Motorradunfall gekommen.

Spiegelberg - Erneut ist es in der Region Stuttgart hat es erneut einen schweren Motorradunfall gegeben. Ein 49 Jahre alter Mann befuhr am Freitag, gegen 17.50 Uhr, mit seiner Triumph die K 1819 von Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis in Richtung Vorderbüchelberg. Im Verlauf einer scharfen, unübersichtlichen Rechtskurve stürzte er und rutschte auf die Gegenfahrbahn, sodass zwei entgegenkommende Leichtkraftrad-Lenker nach rechts ausweichen mussten und hierbei von der Fahrbahn abkamen. Der Triumph-Fahrer wurde durch den Sturz schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der an den beteiligten Fahrzeugen entstandene Schaden wird mit 2.000 Euro beziffert.

Lesen Sie mehr zum Thema

Motorradunfall Spiegelberg