Restaurantranking „La Liste“ Schwarzwaldstube steigt auf Platz 2 der besten Restaurants der Welt

Heiner Finkbeiner, Patron der Traube Tonbach, bei der Auszeichnung in Paris Foto: Traube Tonbach/Geoffrey Hubbel
Heiner Finkbeiner, Patron der Traube Tonbach, bei der Auszeichnung in Paris Foto: Traube Tonbach/ Geoffrey Hubbel

Für „La Liste“ mit den 1000 besten Restaurants der Welt werden mehr als 900 Bewertungsquellen gezählt. Demnach ist nur ein berühmter Schweizer in Paris besser als das Dreisternerestaurant der Traube Tonbach in Baiersbronn.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Baiersbronn - Die Schwarzwaldstube der Traube Tonbach ist im Ranking der 1000 besten Restaurants auf Platz zwei geklettert. Für „La Liste“, die als der „Guide der Guides“ gilt, werden mehr als 900 Bewertungsquellen aus 200 Ländern mit einem Algorithmus zu einer Rangliste errechnet. Dabei haben Gourmetführer mit 90 Prozent einen deutlich höheren Stellenwert als Bewertungsportale und Blogger. In der ersten „La Liste“ seit Beginn der Pandemie ist das Restaurant von Guy Savoy in Paris erneut die absolute Nummer eins. Platz zwei mit 99 von 100 möglichen Punkten erzielten gleich acht Restaurants, darunter eben die Schwarzwaldstube beziehungsweise deren Temporaire. Im Januar 2020 war das Stammhaus der Traube Tonbach abgebrannt, seit Mai 2020 werden die Gäste in einer Übergangslösung empfangen, bis im April 2022 die Wiedereröffnung im Neubau gefeiert werden kann.

Tim Raue landet in diesem Ranking nur auf Platz 404

Das Dreisternerestaurant in Baiersbronn mit Torsten Michel als Küchenchef verbessert sich seit Jahren kontinuierlich und stand in „La Liste“ zuletzt auf Platz vier. Patron Heiner Finkbeiner, der die Auszeichnung im Pariser Außenministerium stellvertretend für sein Team entgegennahm, sagt dazu: „In den aktuell für die Gastronomie und den Tourismus so herausfordernden Zeiten ist jede Wertschätzung als Motivation für unsere Mitarbeiter wichtig.“ Weitere Topadressen im Land sind das Bareiss ebenfalls in Baiersbronn (Platz 109) und Le Pavillon in Bad Peterstal-Griesbach (Platz 239) – weit vor Tim Raue, der mit seinem Berliner Restaurant in „La Liste“ nur auf Platz 404 steht.

Unsere Empfehlung für Sie