Retro-Classics in Stuttgart Oldtimer locken Fans ins Dorotheen-Quartier

Von Christoph Kutzer 

Das Dorotheen-Quartier ist an diesem Samstag Parkplatz für schmucke Oldtimer. Die Ausstellung der Retro-Classics zieht Passanten in ihren Bann – darunter echte Fans und spontane Bummler.

Im Dorotheen-Quartier parken echte Hingucker. Foto: Lichtgut/Julian Rettig 11 Bilder
Im Dorotheen-Quartier parken echte Hingucker. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Stuttgart - Glänzend steht der Rolls-Royce Silver Cloud II auf der kleinen Präsentationsbühne am Dorotheenplatz in Stuttgart. Angesichts dieses Schmuckstücks kann auch Michael Gaedt alias Schrotti nicht umhin, näher zu treten. „Die fachkundigen Kommentare überlasse ich Moderator Detlef Krehl“, merkt der Oldtimer-Fan an. „Von mir kommen höchstens ein paar dumme Fragen.“

Spannende Details kann man bei der von Retro-Classics veranstalteten Kfz-Zeitreise, die das Dorotheen Quartier am Samstag prägt, zuhauf entdecken. Raritäten wie einen Fiat 514 S aus dem Jahre 1929 mit Rennmotor und 85 PS sieht man nicht alle Tage.

Die einen fachsimpeln, die anderen posen

Christoph Brehme fachsimpelt am Stellplatz seines Porsche mit einem Besucher der Automobilschau. „Ich denke nicht, dass meine Frau noch einen erlaubt“, seufzt dieser und berichtet von seinem 911er. Brehme ist gleich mit zwei Fahrzeugen in die Innenstadt gekommen. Auch sein Chevrolet Corvette Sting Ray von 1966 ist eine Augenweide. „Das ist ein Cabrio, bei dem das zurück geschobene Verdeck keinen Wulst bildet“, streicht Gabriele Brehme eine der Besonderheiten heraus. Der Designer, Bill Mitchell, sei eigens getaucht, um Stachelrochen zu beobachten und deren Eleganz in das Design einfließen zu lassen, weiß Krehl, der den Wagen angemessen würdigt.

Wenig Meter weiter posiert ein kleiner Junge für ein Foto vor einem historischen Sportflitzer. Experten mischen sich mit samstäglichen Stadtbummlern. Keine Frage: Die zwanzig motorisierten Schätze sind eine Attraktion. Ihre Aufenthaltszeit ist allerdings limitiert: Ab 14 Uhr müssen sie neueren Modellen weichen.




Unsere Empfehlung für Sie