Reutlinger Ex-OB Barbara Bosch Kretschmann findet neue Staatsrätin

Barbara Bosch wird neue Staatsrätin für Bürgerbeteiligung. (Archivbild) Foto: dpa/Guido Kirchner
Barbara Bosch wird neue Staatsrätin für Bürgerbeteiligung. (Archivbild) Foto: dpa/Guido Kirchner

Eine Nachfolgerin für Gisela Erler ist gefunden: Barbara Bosch, langjährige Oberbürgermeisterin von Reutlingen, wird neue Staatsrätin für Bürgerbeteiligung in der grün-schwarzen Landesregierung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die lange Suche von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nach einer Nachfolgerin für Staatsrätin Gisela Erler hat ein Ende: Barbara Bosch, langjährige Oberbürgermeisterin von Reutlingen, wird neue Staatsrätin für Bürgerbeteiligung in der grün-schwarzen Landesregierung. Ein Regierungssprecher bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des „Badischen Tagblatts“.

Die 62-jährige Bosch ist parteilos und derzeit Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes in Baden-Württemberg. Sie war von 2003 bis 2019 OB in Reutlingen und zwischen 2011 und 2016 Chefin des Städtetags im Südwesten. Kretschmann hatte sich schwer getan, die Nachfolge der 75-jährigen Erler zu bestimmen. Die neue Regierung war schon Mitte Mai gestartet - erstmal ohne neue Staatsrätin. Im Koalitionsvertrag hat sich das Land verpflichtet, die Bürgerbeteiligung auszubauen.

Unsere Empfehlung für Sie