Rezeptideen Eierpunsch selber machen – 8 Variationen

Eierpunsch selber machen: Ganz einfach mit unseren 8 Rezeptideen. Foto: Goskova Tatiana/Shutterstock
Eierpunsch selber machen: Ganz einfach mit unseren 8 Rezeptideen. Foto: Goskova Tatiana/Shutterstock

Vom Eierpunsch-Originalrezept über amerikanischen Eggnog bis alkoholfreien Eierpunsch: Wir stellen Ihnen 8 leckere Eierpunsch-Rezepte für die Winterzeit vor.

Digital Unit : Katrin Klingschat (kkl)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Er darf in der kalten Jahreszeit und schon gar nicht auf dem Weihnachtsmarkt fehlen: der Eierpunsch. Wie wäre es, wenn Sie ihn einfach mal zuhause selber machen?

Wenn Sie Ihren Eierpunsch von Grund auf selber machen, achten Sie unbedingt auf ganz frische Eier aus Bio-Haltung. Da das Getränk niemals stark erhitzt werden darf – sonst gerinnen die Eier – werden eventuell vorkommende Salmonellen nicht abgetötet. Die einwandfreie Qualität der Eier ist daher entscheidend.

Sie können statt frischer Eier aber auch fertigen Eierlikör verwenden. In unseren Rezepten finden Sie für beide Varianten verschiedene Rezepte.

Aber auch Eierlikör sollte niemals auf mehr als 60°C erhitzt werden, da er sonst ebenfalls gerinnt. Stellen Sie den Herd also immer zunächst auf eine niedrige Stufe und steigern Sie die Hitze langsam und vorsichtig.

Unsere Eierpunsch-Rezepte im Überblick:

1. Originalrezept: Eierpunsch selber machen

Bild: etorres/Shutterstock

Zutaten für 6 Portionen:

  • 500 ml Weißwein, halbtrocken
  • 2 Zimtstangen
  • 5 Nelken
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 cl Cognac
  • 6 frische Eier
  • 5 EL brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

So bereiten Sie den frischen Eierpunsch zu:

  • Geben Sie den Weißwein und den Cognac mit den Zimtstangen, der Vanilleschote sowie den Nelken und der abgeriebenen Zitronenschale in einen Topf. Erhitzen Sie alles bei mittlerer Hitze. Achten Sie darauf, den Wein nicht zu kochen, damit der Alkohol nicht verfliegt.
  • Nehmen Sie die Gewürze aus der Weinmischung oder gießen Sie die Flüssigkeit durch ein feines Sieb ab, um die Gewürze herauszufiltern. Alternativ können Sie auch ein Tee-Sieb verwenden, um die Gewürze in diesem Schritt leichter zu entnehmen.
  • Halten Sie die Weinmischung warm.
  • Dann die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Hängen Sie die Schüssel über ein Wasserbad.
  • Geben Sie die Weinmischung nach und nach mit einer Schöpfkelle zu den Eiern, während Sie beständig und kräftig schlagen.

Zum Schluss sollte ein heller, schaumiger Punsch entstanden sein. Verteilen Sie den Punsch auf Gläser oder Tassen und bestäuben Sie ihn je nach Geschmack mit Zimt oder Kakao.

zurück zur Rezeptübersicht


2. Rezept für Eierpunsch mit Rum

Bild: 5 second Studio/Shutterstock

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Eigelb (frisch)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimt
  • ½ Zitrone
  • 75 g Zucker
  • 3 EL Rum
  • 400 ml Weißwein

Zubereitung:

  • Geben Sie die Eigelbe in eine große Schüssel.
  • Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote, pressen Sie eine halbe Zitrone aus und geben Sie das Mark und den Saft zusammen mit dem Zimt und dem Zucker zu den Eiern.
  • Schlagen Sie die Eier mit einem Handrührgerät für etwa 10 Minuten sehr schaumig.
  • Geben Sie die Eier in einen Topf und erwärmen Sie die Masse langsam.
  • Geben Sie während des Erwärmens unter Rühren nach und nach Rum und Weißwein hinzu.

Servieren Sie den Eierpunsch in Gläsern oder Bechern und garnieren Sie das Ganze je nach Geschmack mit geschlagener Sahne, Zimt oder Orangenscheiben.

zurück zur Rezeptübersicht


3. Eggnog selber machen – Amerikanischer Eierpunsch

Bild: Oksana Mizina/Shutterstock

Zutaten für 8 Portionen:

  • 600 ml Milch
  • 300 ml Sahne
  • 2 Vanilleschoten
  • 3 Zimtstangen
  • 1 Prise Salz
  • 7 frische Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 140 ml Whiskey
  • 1 TL Muskat

Zubereitung:

  • Vanilleschoten auskratzen und sowohl Mark als auch Schote verwenden.
  • Vanille, Zimt, Sahne und Milch in einen Topf geben und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und etwa eine Stunde durchziehen lassen.
  • Anschließend die Eigelbe mit dem Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen.
  • Die Eigelbcreme sowie den Whiskey zu der Milch-Sahne-Mischung in den Topf geben und noch einmal erwärmen. Achtung: Nicht mehr kochen!
  • Den Eggnog auf Gläser verteilen und mit einer Prise geriebener Muskatnuss garnieren.

Tipp: Der Whiskey kann, je nach Geschmack, auch durch Rum oder Cognac ersetzt werden.

zurück zur Rezeptübersicht

Probieren Sie auch: Glühbier selber machen


4. Schneller Eierpunsch mit Orangensaft

Bild: Andrei Mayatnik/Shutterstock

Zutaten für 6 Portionen:

  • ½ Liter Eierlikör
  • 400 ml Weißwein, halbtrocken
  • 400 ml Orangensaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  • Geben Sie alle Zutaten in einen Topf, verrühren Sie diese gut und erwärmen Sie alles langsam und vorsichtig.
  • Geben Sie den Eierpunsch dann in Gläser oder Tassen. Wer mag, kann den Punsch noch mit Orangenscheiben oder Zimt garnieren.

zurück zur Rezeptübersicht


5. Eierpunsch mit Eierlikör, Milch und Karamell

Bild: Ekaterina Kondratova/Shutterstock

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 ml Eierlikör
  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Karamellsauce
  • 5 weiche Karamellbonbons
  • 100 ml Schlagsahne

Zubereitung:

  • Geben Sie den Eierlikör und die Milch zusammen mit der Vanilleschote und dem Zimt in einen Topf. Erwärmen Sie die Mischung langsam.
  • Schlagen Sie die Sahne mit einem Handrührgerät steif.
  • Zerkleinern Sie die Karamellbonbons grob und mischen Sie diese mit der Karamellsauce. Schmecken Sie das Karamell mit etwas Salz ab.

Füllen Sie den warmen Eierpunsch in Gläser und garnieren Sie alles mit Sahne und Karamellsauce.

zurück zur Rezeptübersicht


6. Cremiger Eierpunsch mit Pudding

Eierpunsch selber machen: Ganz einfach mit unseren 8 Rezeptideen.

Bild: Goskova Tatiana/Shutterstock

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 600 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 l Eierlikör
  • 6 cl brauner Rum
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

  • Den Pudding wie auf der Packung angegeben zubereiten und kurz aufkochen lassen, aber statt 500 ml Milch 600 ml verwenden, damit er flüssiger wird.
  • Pudding vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Den Eierlikör, Rum und Vanillezucker unterrühren.

Den cremigen Eierpunsch auf Gläser verteilen und je nach Wunsch mit Zimt bestäuben oder eine Sahnehaube aufsetzen.

zurück zur Rezeptübersicht


7. Eierpunsch-Rezept für den Thermomix

Bild: NSphotostudio/Shutterstock

Zutaten für 4 Portionen:

  • 80 g Zucker
  • 160 g Wasser
  • ½ ausgepresste Zitrone
  • 400 g Weißwein
  • 2 Eier

Zubereitung:

  • Den Zucker mit dem Wasser 3,5 Minuten/ 100°C/ Stufe auflösen.
  • Den Saft der ausgepressten Zitrone, den Wein sowie die Eier hinzugeben und das Ganze 5 Minuten/ 60°C/ Stufe 6 schaumig schlagen.

Den Eierpunsch aus dem Thermomix auf Gläser verteilen und je nach Geschmack mit Sahne oder Zimt servieren.

zurück zur Rezeptübersicht


8. Eierpunsch – Alkoholfrei

Bild: Brent Hofacker/Shutterstock

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

  • Schlagen Sie die Eigelbe mit dem Zucker in einer großen Schüssel schaumig.
  • Geben Sie Milch und Sahne sowie Zimt und Vanille in einen Topf und erwärmen Sie alles bei niedriger Hitze.
  • Fügen Sie dann die Eiercreme hinzu und rühren Sie diese gut unter.

Anschließend auf Gläser verteilen und genießen. Wer mag, kann natürlich auch den alkoholfreien Eierpunsch mit Zimt, Sahne oder einer Prise Muskat servieren.

zurück zur Rezeptübersicht

Auch lecker: Weißen Glühwein selber machen - 4 Rezepte

Unsere Empfehlung für Sie