Rheintalbahn Güterverkehr auf dem Rhein nimmt zu

Der Güterverkehr auf dem Rhein wächst seit der Bahnsperrung bei Rastatt. Foto: dpa
Der Güterverkehr auf dem Rhein wächst seit der Bahnsperrung bei Rastatt. Foto: dpa

Die Sperrung der Bahnstrecke hat Auswirkungen auf den Güterverkehr auf dem Rhein. Die Nachfrage nach Kapazitäten in den Rheinhäfen im schweizerischen Basel wächst.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Basel/Rastatt - Nach der Bahnsperrung bei Rastatt wächst der Güterverkehr auf dem Rhein. Die Sperrung im wichtigsten europäischen Güterverkehrskorridor von Rotterdam über Basel nach Genua in Italien habe die Nachfrage nach Kapazitäten in den Rheinhäfen im schweizerischen Basel erhöht, sagte der Sprecher der Schweizerischen Rheinhäfen, Simon Oberbeck, am Dienstag.

Die Be- und Entlader Contargo und Swissterminal hätten bereits auf 24-Stunden-Betrieb umgestellt, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Vereinigung für Schifffahrt und Hafenwirtschaft, André Auderset, der Deutschen Presse Agentur.

Unsere Empfehlung für Sie