Reportage: Robin Szuttor (szu)

Reportage Robin Szuttor (szu)

An einem heißen Sommertag 1967, ein Hochdruckgebiet von den Azoren saß auf dem Limpurger Land wie eine Glucke, wurde Robin Szuttor geboren – während zur gleichen Stunde jenseits des Atlantiks Pamela Anderson das Licht der Welt erblickte. Nach dem Abschluss von Kindheit und Jugend studierte Robin Szuttor Germanistik und Geografie an den Universitäten in Würzburg und Stuttgart. Er wurde Volontär, später Wirtschaftsredakteur bei der Ostsee-Zeitung in Rostock. Schließlich kehrte er zurück in die Heimat und wurde Redakteur bei der Bild-Zeitung. Zur Jahrtausendwende begann er bei der Stuttgarter Zeitung, zunächst in der Außenredaktion Waiblingen. Seit sieben Jahren ist er Autor und Blattmacher der landesweiten Reportagenseite. Er lebt mit seiner Familie in Schwäbisch Hall.