Rohrbruch in Bad Cannstatt Krefelder Straße zeitweise unter Wasser gesetzt

Von red/dpa 

Am Dienstagvormittag steht die Krefelder Straße plötzlich unter Wasser. Ein Rohrbruch hat die Fahrbahn geflutet.

Durch einen Wasserrohrbruch stand die Krefelder Straße am Dienstagvormittag unter Wasser. Foto:   5 Bilder
Durch einen Wasserrohrbruch stand die Krefelder Straße am Dienstagvormittag unter Wasser. Foto:  

Stuttgart-Bad Cannstatt - Die Krefelder Straße in Bad Cannstatt stand am Dienstagmorgen nach einem Rohrbruch zeitweise unter Wasser. Gegen 9.45 Uhr meldeten Passanten der Polizei, dass Wasser aus der Fahrbahn austrete. Die Beamten sperrten die Krefelder Straße.

Das zuständige Versorgungsunternehmen stellte das Wasser gegen 10.30 Uhr ab, die Feuerwehr pumpte es anschließend aus dem Keller eines benachbarten Gebäudes. Ganz spurlos blieb der Vorfall aber nicht: an einigen Stellen kam der Fahrbahnbelag hoch.

Sonderthemen