Ron-Robert Zieler beim VfB Stuttgart „Druck hat nie geschadet“

Von tak 

Die Verpflichtung von Ron-Robert Zieler führte unter Fans in den sozialen Netzwerken zu Diskussionen. Auch sein erstes Spiel im Trikot des VfB Stuttgart wurde entsprechend intensiv beobachtet. Wir haben die Reaktionen der Fans im Netz gesammelt.

Torhüter Ron-Robert Zieler ist beim VfB Stuttgart angekommen. Foto: Pressefoto Baumann 11 Bilder
Torhüter Ron-Robert Zieler ist beim VfB Stuttgart angekommen. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Torhüter Ron-Robert Zieler hat gleich in seiner ersten Woche für Diskussionen unter den Fans des VfB Stuttgart gesorgt. Nicht nur die Verpflichtung selbst, auch sein erster Einsatz im Testspiel gegen Dynamo Dresden sorgten unter den Anhängern für Gesprächsbedarf. Wir haben einen Blick in die sozialen Medien gewagt und geben einen Überblick über die Reaktionen der VfB-Fans im Netz.

Auf Twitter sah der ein oder andere Nutzer einen Konkurrenzkampf mit der bisherigen Nummer Eins, Mitch Langerak, voraus.

Über die Qualitäten des 28-Jährigen gingen die Meinungen manchmal auseinander.

Seinen ersten Einsatz im Dress des VfB Stuttgart beobachtete die Fangemeinde mit gemischten Gefühlen, insbesondere nach dem unglücklichen Gegentor, das Zieler hinzunehmen hatte.

Andere mahnen lieber zur Besonnenheit.

Zumindest für diesen VfB-Fan ist Zieler mit seiner unglücklichen Aktion jetzt so richtig in Stuttgart angekommen.

Hier geht es zum großen VfB-Transferticker!

Sehen Sie hier Ron-Robert Zieler im Interview mit unserer Redaktion: