Ronaldo-Freundin auf dem Laufsteg Irina Shayk will in die Model-Topliga

Von bb 

Sie ist schön, sie ist erfolgreich und sie ist die Frau an der Seite des Weltfußballers Cristiano Ronaldo: Die Russin Irina Shayk präsentiert auf der Fashion Week in Barcelona die Mode des In-Labels Desigual und macht dabei eine gute Figur.

Die Russin Irina Shayk läuft für Desigual auf der Fashion Week in Barcelona. Foto: dpa 16 Bilder
Die Russin Irina Shayk läuft für Desigual auf der Fashion Week in Barcelona. Foto: dpa

Sie ist schön, sie ist erfolgreich und sie ist die Frau an der Seite des Weltfußballers Cristiano Ronaldo: Die Russin Irina Shayk präsentiert auf der Fashion Week in Barcelona die Mode des In-Labels Desigual und macht dabei eine gute Figur.

Stuttgart/Barcelona - Während sich Cristiano Ronaldo noch ein wenig im Glanz seines Titels "Weltfußballer des Jahres" sonnt und am Sonntag in Madrid ganz knapp am ersten Fallrückzieher-Tor seiner Karriere vorbei schrammte, glänzt seine Freundin, das russische Model Irina Shayk, derzeit auf dem Laufsteg der Fashion Week in Barcelona.

Die vor allem für ihre Fotos in Unterwäsche und Bademode bekannte Russin läuft in Barcelona für das spanische In-Label Desigual und zeigt die Kreationen für den Herbst/Winter 2014. Am 13. Januar hatte man sie zuletzt mit ihrem Kicker bei der Wahl zum Fußballer des Jahres gesehen, bei der Ronaldo mit seiner emotionalen Dankesrede für Spekulationen über eine heimliche Hochzeit der beiden gesorgt hatte. Unter Tränen hatte Ronaldo "seiner Frau" für die Unterstützung gedankt.

In Madrid machte Ronaldo, der seit 2010 mit dem 28-jährigen Model liiert ist, am vergangenen Sonntag dann doch noch seinem frischen Titel alle Ehre und schoss die Madrilenen in der 55. Minute in Führung. Auch an der Vorbereitung des zweiten Treffers zum 2:0-Endstand gegen den FC Granada war der 28-jährige Stürmerstar beteiligt. Mit dem Erfolg eroberte Real immerhin für einen Tag die Tabellenführung in der Primera División - Irina Shayk hat es allerdings noch nicht bis in die Topliga der Supermodels geschafft.