Rotfichte auf dem Schlossplatz Stuttgart bekommt am Freitag seinen Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum der Stadt bringt festliche Stimmung in den Kessel (Archivbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Der Weihnachtsbaum der Stadt bringt festliche Stimmung in den Kessel (Archivbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten? Nicht ganz, aber in Stuttgart wird am Freitag die Weihnachtszeit eingeleitet. Für die festliche Stimmung soll eine imposante, rund 25 Meter hohe Rotfichte sorgen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - In gut sechs Wochen ist Weihnachten - in Stuttgart wird von Freitag an eine imposante, rund 25 Meter hohe Rotfichte auf das Fest weisen. Der Weihnachtsbaum der Stadt wird am Vormittag (11.00 Uhr) auf dem Schlossplatz aufgestellt, wie die Veranstaltungsgesellschaft ankündigte.

Leuchten wird er allerdings erst in rund drei Wochen, wenn der Weihnachtsmarkt beginnt. Das beim Aufstellen des Baums einiges schiefgehen kann, zeigt das Beispiel aus Straßburg. Die Stadt hatte dieses Jahr enormes Pech mit ihren Bäumen.

Der erste zerbrach schon beim Fällen. Die zweite Tanne stand ein paar Tage auf dem Platz, dann wurde ein 15 Zentimeter langer Riss im Stamm festgestellt - sie musste gefällt werden.




Unsere Empfehlung für Sie