Die Saison war von einer Dominanz geprägt, die es in der Stuttgarter Kreisliga A noch selten gegeben hat. Doch wird die Wiederaufstiegsfreude beim Meister Croatia Stuttgart nun durch zwei schwere Verluste getrübt. Derweil warf der TSV Mühlhausen ein Vereins-Urgestein raus. Und zwei Spieler landeten unter Notarzteinsatz bewusstlos auf dem Boden.

Lokalsport: Patrick Steinle (pst)

1102 Tore fielen in der nun abgelaufenen Saison der Kreisliga A, Staffel 1. Das bedeutet 5,2 Treffer pro Spiel – ganz schön unterhaltsam. Am meisten jubelten die Fans des Meisters Croatia Stuttgart. Satte 186 mal in 28 Spielen traf das Team um Spielertrainer Damir Bosnjak ins Schwarze. Vielerorts lief die Runde 2023/24 alles andere als gewünscht, was unsere Saisonbilanz unter anderem aufzeigt.