Rückblick in Bildern Denkwürdiges und Bizarres aus dem Jahr 2016

Was für ein Jahr: Ein Rückblick Höhepunkte und Tiefpunkte 2016. Foto: dpa 29 Bilder
Was für ein Jahr: Ein Rückblick Höhepunkte und Tiefpunkte 2016. Foto: dpa

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, angefüllt mit Erbärmlichem und Ergreifendem, Glanzvollem und Grottigem, Nervigem und Nettem, Schaurigem und Schönem. Ein Rückblick in Bildern.

Leben: Markus Brauer (mb)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - MMXVI Anno Domini. 2016 Jahre nach Beginn der christlichen Zeitrechnung. Wieder ist ein Jahr, sind 365 Tage, 8760 Stunden, 525 600 Minuten und 31 536 000 Sekunden ins Land gegangen.

Und wieder geht ein Jahr zu Ende / wie es schöner nicht sein könnte.“ Stimmt’s, was Tommy Steiner über die Zeit zwischen den Jahren besingt? Jener Schlagersänger, der 1983 als 21-Jähriger mit „Die Fischer von San Juan“ die Hitparaden stürmte. Stimmt’s – zumindest ein bisschen?

Heimelig und kuschelig geht’s zu in der Schlagerwelt. Ganz anders im wirklichen Leben: Da treiben Horrorclowns ihr Unwesen, trennen sich Traum- und Albtraumpaare, segnen große Schauspieler das Zeitliche. Da halten virtuelle Wesen die Welt in Atem, fangen Hightech-Handys plötzlich an zu kokeln, dopen Sportler ungeniert bei Olympia, wird den Schönen und Reichen ihr sündhaft teures Geschmeide gestohlen.

Viel ist geschehen 2016 – Gutes und weniger Gutes, Banales und Herausragendes, Komisches und Herzergreifendes. Glaubt man Endzeitjüngern ist die Erde auch in diesem Jahr wieder nur knapp an einer kosmischen Katastrophe vorbeigeschrammt.

Was also bleibt? Hat es Neues unter Sonne gegeben? Oder ist das, was immer schon geschehen ist, wieder geschehen? Hat man das, was man immer getan hat, wieder getan.

In unserer Bildergalerie blicken wir zurück auf das vergangene Jahr – auf Erbärmliches und Ergreifendes, Glanzvolles und Grottiges, Nerviges und Nettes, Schauriges und Schönes.

Das war 2016. www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.die-besten-leserfotos-aus-stuttgart-2016-wunderbare-weinberge-und-schoene-spiegelungen.b5fa82a2-e732-4fc0-881c-3ff9eddba6de.html




Unsere Empfehlung für Sie