Rücktritt von Rosberg Mercedes und die Suche nach dem Nachfolger

Mercedes braucht einen neuen Fahrer für seinen Boliden – und es wird wild spekuliert, wer das Steuer von Nico Rosberg übernehmen könnte. Foto: Getty Images 8 Bilder
Mercedes braucht einen neuen Fahrer für seinen Boliden – und es wird wild spekuliert, wer das Steuer von Nico Rosberg übernehmen könnte. Foto: Getty Images

Erst der WM-Triumph, dann der plötzliche Abschied – Nico Rosberg geht. Und Mercedes muss einen neuen schnellen Mann finden. Wer die Nachfolge antreten wird, ist noch unklar. Diese Namen sind im Gespräch.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wien - Nach dem sensationellen Formel-1-Abschied von Nico Rosberg muss man sich bei Mercedes erstmal sammeln. Niki Lauda, Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams, zum überraschenden Rücktritt des deutschen Formel-1-Weltmeisters: „Toto Wolff und ich wussten seit Anfang der Woche bescheid. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, das hat mich wirklich überrascht. Die Lücke von Nico zu schließen, ist unmöglich. Wir müssen jetzt neu anfangen, zu denken“, sagte der dreimalige Formel-1-Weltmeister.

Sicher ist, dass Mercedes einen neuen Teamkollegen für Lewis Hamilton braucht. Es gibt verschiedene Denkmodelle. Setzt der Autobauer mit dem Stern auf den Nachwuchs, macht er einem vertraglich Gebundenen ein verlockendes Angebot oder holt Mercedes einen Fahrer „aus dem Ruhestand“ zurück?

Wehrlein, Alonso, Button – Wir haben die möglichen Alternativen in einer Bildergalerie zusammengestellt.

Unsere Empfehlung für Sie