Rutesheim Arbeitsunfall: Mann muss in die Klinik

Zur Klärung des Unfalls  hat die Polizei  einen Sachverständigen hinzugezogen. Foto: dpa
Zur Klärung des Unfalls hat die Polizei einen Sachverständigen hinzugezogen. Foto: dpa

Der 52-Jährige war mit dem Abbruch einer Scheune beschäftigt, als die Hebebühne bricht.

Rutesheim - Aus noch ungeklärter Ursache ist sich am Mittwoch gegen 15. Uhr in der Kirchstraße in Rutesheim zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 52 Jahre alter Mann schwer verletzt wurde und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der angestellte war mit einem Kollegen mit den Abbrucharbeiten einer Scheune beschäftigt und stand auf einer mobilen Hebebühne. Plötzlich brachen die Hebebühne und Teile des Mauerwerks ein und der Mann wurde verletzt. Zur Klärung des Unfalls hat die Polizei einen Sachverständigen hinzugezogen.




Unsere Empfehlung für Sie