S-Bahn in Esslingen Mann entblößt sich vor 16-Jähriger

Von kaw 

Weil eine Jugendliche nach einem exhibitionistischen Vorfall in der S-Bahn gleich die Polizei alarmiert, kann der Mann gefasst werden.

Auf der Fahrt von Stuttgart Richtung Kirchheim hat ein Exhibitionist sein Unwesen getrieben. Foto: Kovalenko
Auf der Fahrt von Stuttgart Richtung Kirchheim hat ein Exhibitionist sein Unwesen getrieben. Foto: Kovalenko

Esslingen - Ein 62-Jähriger hat am Freitagabend gegen 19:40 Uhr in der S-Bahn-Linie 1 Richtung Kirchheim (Kreis Esslingen) sein Geschlechtsteil vor einer 16-jährigen Jugendlichen entblößt und daran manipuliert. Laut der Polizei soll der Mann sich zunächst auf einen freien Platz gegenüber der Jugendlichen gesetzt haben. Während der Fahrt öffnete er seine Hose, holte sein Geschlechtsteil hervor und begann daran zu manipulieren. Als der Zug am Bahnhof Oberesslingen hielt, sei der Mann ausgestiegen und mit einer S-Bahn in die Gegenrichtung geflüchtet. Die 16-Jährige informierte die Bundespolizei mit einer Personenbeschreibung über den Vorfall.

Polizisten erkannten während einer Fahndung in der S-Bahn den mit über zwei Promille alkoholisierten Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Gegen den bereits polizeibekannten 62-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung ermittelt. Die Polizei bittet weitere Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 0711/87 03 50 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie