Sammelplätze in Esslingen Hier kann man den Christbaum abgeben

Natürlich nur komplett ohne Schmuck werden die Bäume an den Sammelstellen angenommen Foto: Michael Steinert/Michael Steinert
Natürlich nur komplett ohne Schmuck werden die Bäume an den Sammelstellen angenommen Foto: Michael Steinert/Michael Steinert

Weihnachtsbäume sind meist ein kurzes Vergnügen. Wer seinen ausrangierten Baum nach den Festtagen loswerden will, kann eine der Sammelstellen in Esslingen ansteuern.

Esslingen - Im neuen Jahr steht traditionell die Entsorgung des ausgedienten Christbaumes an. Die Stadt Esslingen bietet hierfür 24 Sammelplätze an. Bis einschließlich 12. Januar können die Bäume kostenlos an den ausgeschilderten Plätzen abgegeben werden. Voraussetzung dafür ist, dass sie komplett abgeschmückt sind. Danach werden die Sammelplätze geräumt.

An den folgenden Orten kann man seinen ausgedienten Weihnachtsbaum loswerden: Berkheim: Parkplatz beim Wertstoffhof. Esslingen-Brühl: Palmenwaldstraße neben den Glascontainern. Innenstadt: Maille-Park am Rossneckar und am Kinderspielplatz Schilleranlage. Liebersbronn: Im Gehren,bei der Schule. Mettingen: Am Kinderspielplatz in der Cannstatter Straße. Oberesslingen/Hegensberg: Lammgarten, Kreuzstraße, Ecke Weiher-/Landhausstraße, Schorndorfer-/Abzweigung Hegensberger Straße und Ecke Diakonissenweg/ Kegelstraße. Pliensauvorstadt: Kinderspielplatz Schubartanlage und Kinderspielplatz Tannenberganlage.

Rüdern, Sulzgries, Krummenacker und Neckarhalde: Neben Rückhaltebecken, Krummenackerstraße/Hellerweg, Heidestraße Spielplatz und Kelterstraße bei ehemaligem Lagerplatz. Sirnau am Spielplatz im Finkenweg. Wäldenbronn: Barbarossastraße beim Sportplatz und an der Deponie Katzenbühl. Weil: Ecke Wannenrain/Klosterallee. Zell: Grünanlage bei der Wilhelmstraße. Zollberg: Zollernplatz und am Spielplatz im Blienshaldenweg.




Unsere Empfehlung für Sie